Keine Forschung ohne starke Partner. Wissenschaftliche und finanzielle Unterstützer für Lydias Ameisenbärenforschung:




Die große Info-Offensive zum Ameisenbären gibt's von Planet Wissen!

Hier geht's zur Sendung mit zahlreichen Videos zum Ameisenbären und mit Lydia: http://www.planet-wissen.de/sendungen/sendung-ameisenbaer-100.html

 

Erstausstrahlung 01.02.2017 13 Uhr WDR/SWR.


5 Fakten über Ameisenbären:


Straßenverkehr ist eine der größten Bedrohungen für Ameisenbären!

Wenn ein Ameisenbären-Weibchen auf der Straße überfahren wird das sein Baby auf dem Rücken trägt, bleibt das Kleine allein zurück. Wenn es Glück hat, landet es in einer Auffangstation wie dem CRAS in Campo Grande. Dort können die kleinen aufgepäppelt werden, bis sie alt genug sind um wieder ausgewildert zu werden.


Forschung auf Fazenda Barranco Alto:


Übersicht zu Ameisenbären und dem Projekt in Lydia's Science Slam:


Und Genaueres zur Kommunikation unter Ameisenbären: